Hörproben

Wie in der Rubrik "Repertoire" geschrieben, machen wir keine CD Aufnahmen; wir lassen statt dessen schon mal ein besseres Taschenaufnahmegerät in der Kirchenbank liegen, aber das war es dann auch. Im Juli 2014 haben wir uns aber überlegt, zumindest einmal in unserem Chorleben eine gute Aufnahmetechnik zu verwenden: wir haben in der letzten Probe vor den Sommerferien 2014 ausnahmsweise uns nicht auf die nächste Liturgie vorbereitet, sondern ein paar der Stücke, die wir im anstrengenden ersten Halbjahr des Jahres eingeübt haben, in feine Mikrophone gesungen.

Dafür haben wir in TeLa Musikproduktion einen sehr kompetenten, souverären Partner gefunden, der uns professionell aufgenommen und abgemischt hat. Auf Korrekturen haben wir auch hier verzichtet, wir haben schlicht nach einem langen Arbeitstag jedes Stück zwei- bis dreimal gesungen und die gelungeste Version ungeschnitten verwendet. Wobei sich gegen Ende der Probe zeigte, dass mit zunehmender Dauer der jeweils erste Durchlauf der frischeste war.

Wie überraschend.

Das Ergebnis finden Sie hier auf dieser Seite.

Juli 2014

Lary Ginecker:
Ein Nachtlied

Max Baumann
Ihr Freunde Gottes allzugleich

Otto Siegl
In Paradisum

Romuald Twardowski
Regina Caeli

Traditional
All Night All Day

Heinrich Kaminski
Maria und die arme Seele an der Himmerlstür

Simon Wawer
O Du stille Zeit

Weitere Aufnahmen (mit einfacher Endverbraucher-Elektronik aufgenommen) finden sich hinter einigen Stücken auf der Repertoireseite.